banner kreide chart

Drucken

proimporter - jetzt auch zum Import von Projektupdates aus Microsoft Project nach Oracle Primavera P6 EPPM!

Geschrieben von Mariami Suchan.

Was man von Anfang an richtig machen kann, soll man auch von Anfang an richtig machen!

Zum typischen Alltag von Industrieprojekten gehört der ständige Datenaustausch zwischen Primavera P6 und MS Project, wodurch der Prozess der Daten-Migration von einem Tool in das andere komplex, zeitaufwändig und fehleranfällig wird.


Wieder haben wir einen großen Schritt bei proimporter gemacht. Mit der neuen Version 19.3 können Sie jetzt auch Projektupdates aus Microsoft Project mpp-Dateien nach Primavera P6 EPPM importieren.


proimporter 19.3 kann folgende Objekte aus MS Project updaten:

  • Projekte
  • Aktivitäten
  • Start/Enddaten
  • Dauern
  • WBS-Elemente
  • Kalender
  • Activity Codes
  • UDF

 

proimporter change log klein

[Klick Grafik für größere Darstellung]

Folgende Features sind in der aktuellen Version enthalten:


Überbrückung der Berechnungslogik MSP-P6

  • MSP: Import von Elapsed-Days
  • MSP: Progress mapping
  • MSP: Manual-Schedule-Task Import
  • MSP: Meilensteine mit Dauer

Unterstütze P6-Objekttypen

  • P6 EPPM: Activity-Id/Name kann angepasst werden
  • MSP: Import Custom Fields/UDF und Outline Codes/Activity Codes

Verbindung zur P6-Datenbank

  • P6 EPPM/MSP: P6 Instanz Auswahl im Login-Dialog für den Zugriff auf unterschiedliche DBs

Import-Validierung

  • P6 EPPM/MSP: Validierungs-Erweiterungen
  • Projekt-Update
  • MSP: Updatefunktion

Komfort-Funktionen

  • P6 EPPM/MSP: Import-Action über Contextmenü setzbar (Mehrere Zeilen auf einmal)
  • P6 EPPM/MSP:Auto-Quickfix für User/Poweruser
  • P6 EPPM/MSP:Automatische Validierung auf Fehler vor Import
  • P6 EPPM/MSP: Graphische Oberfläche zur Benutzerverwaltung
  • P6 EPPM: Kalender Detailanzeige

Der proimporter wird stetig weiterentwickelt und bekommt in den nächsten Monaten weitere Features.
Detailinformationen zum proimporter können Sie unter www.proimporter.de entnehmen oder kontaktieren Sie uns.

Drucken

PM Welt -Einfach anders!

Geschrieben von Mariami Suchan.

Am 15. Mai 2019 veranstaltet das Projekt Magazin zum vierten Mal in Folge die PM Welt - das Treffen der größten Projektmanagement-Community im deutschsprachigen Raum und erwartet über 560 Teilnehmer.

Das Motto in diesem Jahr: „Einfach anders! Projekte neu gemacht.“

Wir laden Sie recht herzlich zur Diskussion des PM-Welt Motto an unseren Stand ein!

Wie können Unternehmen, Projektleiter und Teams in ihren Projekten ausgetretene Pfade verlassen und gerade dadurch erfolgreich sein? Ausgewählte Experten aus Unternehmen wie der BMW Group, Haufe-Lexware, Texas Instruments und Bertelsmann geben in drei Vortags-Streams, einen interaktiven Methoden-Stream und zwei Workshops ihr Praxiswissen weiter. Neu im Programm sind 2019 die Agile Games als weiteres interaktives Angebot.

Keynote-Speaker in diesem Jahr sind Harald Schirmer, Manager Digital Transformation and Change bei der Continental AG und der Unternehmer und EU-Jugendbotschafter Ali Mahlodji von whatchado.

 PM-Welt Logo Dat 450x285px 72dpi 2020

Informationen zur Veranstaltung sowie den Link zur Anmeldung finden Sie auf der Website der PM Welt unter https://www.pmwelt.com/ticket.

Quelle: https://www.pmwelt.com/

 

Drucken

Oracle Primavera P6 EPPM R18.8 veröffentlicht

Geschrieben von Theresa Thoms.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Primavera P6 EPPM mit dem Release 18.8 auch on premise verfügbar ist. Das neue Release enthält einige interessante und spannende Neuerungen. Diese Neuerungen bieten Ihnen eine verbesserte Performance, eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit und ermöglichen eine effizientere Planung Ihrer Projekte.

Hier ein kurzer Überblick der wichtigsten Neuerungen:
 
P6 Web

  • Deaktivierung aller Java Applets, wodurch eine Nutzung von Primavera P6 ohne Java Applets möglich ist
  • Nutzung von interaktiven Ganttcharts bei Activities und Kapazitätenplanung
  • Import und Export globaler Activity Codes kann über Excel stattfinden sowie weitere Improvements

P6 Professional Client

  • Abspeichern von Grafiken/Logos auf der P6 Datenbank, sodass diese in Layouts eingebunden werden können

Unser persönliches Highlight ist die Java Applet freie Nutzung des P6 Web. Mit der Umstellung auf HTML5 von allen Funktionen wurde die Performance stark verbessert und erlaubt ein effizienteres Arbeiten im P6 Web.

Detailinformationen über Neuerungen in dem aktuellen Release finden Sie in dem Dokument Whats New in P6 oder kontaktieren Sie uns.

Drucken

Neues Release PrimaveraReader 5.0

Geschrieben von Theresa Thoms.

Mit dem PrimaveraReader Release 5.0 Standard werden vier neue Features veröffentlicht:

Ressourcenauslastungsprofil:

Das Ressourcenauslastungsprofil unterstützt die Kosten- und Stundenplanung, des Weiteren ist eine Überprüfung der Auslastung für Rollen und Ressourcen möglich. Die Kapazitätsoptimierung kann auf Basis eines einzelnen Projekts oder mehrerer Projekte erfolgen. Die Darstellung erlaubt S-Kurven und Histogramme, wie aus Oracle Primavera P6 bekannt.

2018 06 15 PrimaveraReader ResourceProfile 004

[Klick Grafik für größere Darstellung]

 

Anschrift

proadvise GmbH

Brühlweg 4
73663 Berglen
 
Zentrale:
Tel.: +49 (7195) 98298-0
Fax: +49 (7195) 98298-99